Infos Metro Theater Prag

Zurück zur Homepage von Ute Stein

EIN SPÄTES GESCHENK
Komödie von Ute Stein
vier Jahre erfolgreich am
Metro-Theater in Prag.

Nachts in der Hotelsuite: Der alternde Stardirigent Max Leonhardt wird von seiner ehemaligen Jugendliebe Karin völlig überraschend mit der Tatsache konfron- tiert, dass sie schwanger war, als er sie vor 28 Jahren sitzen gelassen hat. Die junge Konzertmeisterin Charlotta, die er soeben beinahe verführt hätte, ist seine Tochter, das nächtliche Rendezvous war eine von Mutter und Tochter geschickt gestellte Falle. Als Max sich an diesen Gedanken gewöhnt hat und entscheidet, auf seine alten Tage doch noch die inzwischen verwitwete Karin zu heiraten, taucht die rassige rumänische Nach- wuchssängerin Irina auf und behauptet, Max habe sie geschwängert. Auch wenn sich diese Behauptung zuletzt als Lüge herausstellt: Die bodenständige Hanseatin Karin hat begriffen, dass auch ein Trauring den notorischen Frauenhelden Max nicht verändern wird und dass ihrer beide Welten einfach nicht zusammenpassen… (3 D, 2 H)

AHN & SIMROCK BÜHNEN-UND MUSIKVERLAG GMBH